Aktuelle Inhalte 

Warum der Dressen-Vergleich mit Real Madrid hinkt

Warum der Dressen-Vergleich mit Real Madrid hinkt

LASK-Präsident Siegmund Gruber war gestern gemeinsam mit Trainer Kühbauer in der ORF-Sendung Sport am Sonntag. Auf die sponsorenfarbenen Dressen anges…

"Viele Aussenstehende assoziieren mit dem SCR Altach die Farben des Sponsors"

"Viele Aussenstehende assoziieren mit dem SCR Altach die Far…

Beim Heimspiel gegen den SCR Altach kam es zu einer Spruchbandaktion der Fanszenen gegen Trikots in Sponsorfarben. Wie ist die dortige Situation?

"Ja, aber.. Sponsoren wie BWT wollen auch sichtbar vertreten sein!"

"Ja, aber.. Sponsoren wie BWT wollen auch sichtbar vertreten…

Teil 7 der Serie "Ja, aber..": Warum der Sponsorname auf der Dress Sichtbarkeit genug ist. 

Neuer LASK-Shop: Wichtiger Schritt, aber..

Neuer LASK-Shop: Wichtiger Schritt, aber..

Der LASK ist wieder im Zentrum der Stahlstadt angekommen – mit einem neuen Fanshop an der Landstraße. Aus unserer Sicht ein wichtiger Schritt, aber..

Die BWTisierung des LASK: Eine Chronik

Die BWTisierung des LASK: Eine Chronik

Heute tritt der LASK auswärts gegen Admira Wacker Mödling im rosafarbenen Ausweichdress an. Grund genug für uns, einen Rückblick zu wagen.

"Ja, aber.. manchmal geht es nicht anders, als in Rosa zu spielen!"

"Ja, aber.. manchmal geht es nicht anders, als in Rosa zu sp…

Teil 6 der Serie "Ja, aber..": Warum nicht die Auswärtsdress per se das Problem ist. 

"Ja, aber.. wer zahlt, schafft an!"

"Ja, aber.. wer zahlt, schafft an!"

Teil 5 der Serie "Ja, aber..": Warum der Slogan "Wer zahlt, schafft an!" nur teilweise richtig ist. 

Gastkommentar: Meine erste LASK-Dress

Gastkommentar: Meine erste LASK-Dress

LASK-Fan Hari H. hat uns einen Text zukommen lassen, den wir euch nicht vorenthalten wollen: Darin beschreibt er Erinnerungen an sein erstes Dress.

"Ja, aber.. auch ihr müsst Kompromisse eingehen, sonst endet das Thema ja nie!"

"Ja, aber.. auch ihr müsst Kompromisse eingehen, sonst endet…

 Teil 4 der Serie "Ja,aber.." : Warum Kompromissbereitschaft seine Grenzen haben muss.

Social Media

INITIATIVE SCHWARZ-WEISS